PayPal - Einzahlungsmethoden und akzeptiertes German Casino

Casinos mit Zahlungsmethoden vergleichen PayPal - Einzahlungsmethoden und akzeptiertes Casino
Logo zahlungsmethoden PayPal

Seit Februar 2019 ist es Spielern aus Deutschland leider nicht mehr möglich, mit PayPal in Online Casinos zu bezahlen. PayPal ist eine der heutzutage am meisten verbreiteten Online Zahlungsmethoden. Es wurde im Jahr 1998 in Kalifornien gegründet und revolutionierte die Online-Zahlungen. Mittlerweile gibt es 200 Millionen Nutzer aus über 200 Ländern, die PayPal für Einkäufe in Online-Shops und für Ebay-Zahlugen benutzen.

Heutzutage gibt viele andere ähnliche elektronische Portmonees, wie beispielsweise Skrill und Neteller, die sich auf Online-Glücksspiel spezialisieren und den Nutzern verschiedene Vorteile bieten, wie beispielsweise niedrigere Gebühren und weniger Bürokratie für die Betreiber. Aus diesem Grund ist PayPal nur eingeschränkt verfügbar und steht momentan nur Spielern aus UK und Deutschland zur Verfügung. Auch wenn PayPal generell auch in anderen Ländern verfügbar ist, stellen nur wenige Online Casinos es ihren Spielern zur Verfügung.

PayPal als optimales Zahlungsmittel in Deutschland

PayPal als optimales Zahlungsmittel

PayPal ist ein weltweites System für Online-Zahlungen, mit dem es sehr leicht ist für Waren und Dienstleistungen online zu zahlen, ohne dabei Kreditkarteninformationen oder Bankdaten mit dem Händler zu teilen.

Falls du schon einmal eBay benutzt oder für andere Dienste online bezahlt hast, hast du vielleicht auch schon ein PayPal-Konto. Aus diesem Grund bieten viele Casinos ihren Spielern diese Zahlungsmethode an, um es neuen und existierenden Spielern leicht zu machen, eine Einzahlung oder Auszahlung durch diesen Dienst durchzuführen. Mie können dann entweder mit ihrer Kreditkarte oder direkt per Bankeinzug bezahlen.

Ein weiterer Vorteil von PayPal ist die Tatsache, dass die Transaktionen nur in dem PayPal-Konto erscheinen und nicht auf deinem Bankkontoauszug. Das ist auch der Fall, wenn du per Bankeinzug bezahlst oder das Geld zurück überweist.

Die besten Online Casinos mit PayPal als Zahlungsmethode

In den letzten Jahren ist die Zahl der Online Casinos, die PayPal als Zahlungsmethode akzeptieren stetig angestiegen, aber in den meisten Fällen ist es immer noch auf bestimmte Länder eingeschränkt, wie Deutschland und UK.

Hier ist unsere Auswahl der besten Casinos, in denen du diese Zahlungsmethode benutzen kannst.

infoWarum PayPal verwenden?
  • Vertrauenswürdige Zahlungsmethode seit 1998 (Mitbegründer ist Elon Musk!).
  • Transaktionen werden auf gesicherten Servern von PayPal durchgeführt.
  • Die Zahlung wird leicht mit E-Mail-Adresse und Passwort durchgeführt.
  • Es kann per Bankeinzug oder auch mit Karte bezahlt werden.
  • Transaktionen an Casinos erscheinen nicht auf dem Bankkontoauszug.

Wie benutzt man PayPal in einem Online Casino (Schritt für Schritt)

Hier führen wir dich durch den gesamten Prozess, wie du PayPal in einem Online Casino benutzen kannst, auch wenn du noch kein PayPal-Konto hast.

Wie ein Konto bei PayPal registriert wird

Wenn du ein neues Konto bei diesem Dienst registrieren möchtest, kannst du auf der Webseite von PayPal auf den Button "Neu Anmelden" klicken. Danach musst du den Kontotyp wählen - in diesem Fall wäre das dann ein privates Konto. Es fallen hier übrigens keine Registrierungsgebühren oder andere monatliche Kosten an, aber es fallen unter Umständen Gebühren für die Nutzung an, wenn Geld empfangen wird, aber das Senden ist immer kostenlos.

Als nächstes musst du deine E-Mail-Adresse eingeben und ein Passwort wählen. Du kannst später auch weitere E-Mail-Adressen deinem Konto hinzufügen, du musst dich also nicht festlegen.

Nachdem du deine persönlichen Details eingegeben hast, unter anderem auch deine Adresse, kannst du eine Verknüpfung zu deiner Bankkarte oder Kreditkarte vornehmen oder ein Bankkonto hinzufügen, mit dem die Zahlungen dann per Banküberweisung durchgeführt werden. Eine Aktivierung kann hierbei allerdings etwas Zeit in Anspruch nehmen und es kann auch sein, dass du verifiziert werden musst, um die Limits aufzuheben.

Nachdem du dein PayPal-Konto erstellt hast, kannst du es aufladen, indem du Guthaben von deiner gewählten Zahlungsmethode hinzufügst, oder du kannst es leer lassen, wenn du zum Beispiel per Banküberweisung oder direktem Einzug von der Karte bezahlen möchtest. Beachte auch, dass du die richtige Währung gewählt hast, denn in anderen Währungen zu bezahlen wird relativ hohe PayPal-Gebühren zur Folge haben.

Eine Einzahlung mit PayPal durchführen (existierende Kunden)

  1. Wähle PayPal als Zahlungsmethode
  2. Gib den Betrag deiner Einzahlung ein (zum Beispiel €100)
  3. Logge dich bei deinem PayPal-Konto ein und bestätige die Zahlung in dem PayPal-Fenster.

Eine Einzahlung mit PayPal durchführen

Nachdem du ein Casino-Spielerkonto registriert hast und dein PayPal-Konto aktiv ist, kannst du den Bereich für die Zahlungen des Casinos besuchen und PayPal als Zahlungsmethode auswählen, sofern es von dem Casino angeboten wird.

Du wirst bei der Durchführung der Zahlung auf die Webseite von PayPal weitergeleitet und musst dich mit deiner registrierten E-Mail-Adresse und deinem Passwort anmelden. Falls du allerdings PayPal One Touch aktiviert hast kannst du diesen Schritt überspringen. Diese Methode funktioniert mit mobilen Geräten und Desktopcomputern, es gibt aber einige Risiken dabei, wie beispielsweise Zahlungen, die durch Dritte durchgeführt werden, die sich unbefugt Zugang zu dem Gerät verschafft haben.

Auszahlungen mit PayPal durchführen

Aufgrund der Vorschriften der Regulierungsbehörden, die für viele Online Casinos gelten, die entsprechende Lizenzen haben, müssen Auszahlungen von einem Online Casino Spielerkonto mit der gleichen Methode durchgeführt werden, die auch bei der Einzahlung genutzt wurde, sofern dies möglich ist. Da die Zahlungen mit PayPal in beide Richtungen möglich sind, ist es bei den meisten Casinos auch möglich, es für Auszahlungen zu nutzen. Sobald das Geld dann auf deinem PayPal-Konto gutgeschrieben wurde, kannst du es auf dein Konto auszahlen lassen oder es anderweitig durch PayPal ausgeben. Eine Überweisung auf ein Bankkonto ist kostenlos, sofern keine Währungsumrechnung erfolgt.

feedback FAQ über das Online-Casino PayPal
keyboard_tab Welche Gebühren kann ich erwarten, wenn ich diese Zahlungsmethode benutze?

Je nachdem, in welchem Casino du spielst, kann unter Umständen eine Gebühr seitens des Casinos erhoben werden. Die Zahlung mit PayPal selbst ist allerdings kostenlos, es sei denn es gibt eine Währungsumrechnung, oder wenn du Geld empfängst.

keyboard_tab Wie lange dauert eine Einzahlung und Auszahlung?

Die Zahlung mit einem elektronischen Portmonee ist generell sehr schnell, was die Transaktionszeit angeht, das Geld sollte also innerhalb weniger Momente in deinem Spielerkonto erscheinen, sofern die Transaktion problemlos durchgeführt wurde.

keyboard_tab Kann ich auszahlen lassen?

Ja, normalerweise ist es möglich Gewinne auf dein PayPal-Konto auszahlen zu lassen, sofern du diese Zahlungsmethode auch für die Einzahlung benutzt hast.

keyboard_tab Wie viel kann ich einzahlen?

Die jeweiligen Mindest- und Maximalbeträge kommen auf den Betreiber und auf die Einschränkungen deines eigenen PayPal-Kontos an. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass du deine Mitgliedschaft mit PayPal verifizierst, damit deine Limits erhöht werden.

keyboard_tab Was ist, wenn meine Währung nicht von dem Casino unterstützt wird?

Falls deine Währung nicht unterstützt wird, kannst du zwar PayPal für Zahlungen benutzen, es werden dann aber Gebühren für die Währungsumrechnung anfallen.

keyboard_tab Ist die Nutzung von PayPal sicher?

PayPal ist eine der sichersten Zahlungsmethoden für Online Transaktionen, vor allem auch durch den angebotenen Käufer- und Verkäuferschutz, der nicht nur für eBay gilt, sondern auch für andere Webseiten.

  • Pros
    • Vertrauenswürdige und sichere Zahlungsmethode
    • Leicht für Auszahlungen und Einzahlungen zu benutzen
    • PayPal Casinos gehören generell zu den seriöseren
    • Der Name des Casino-Betreibers wird nicht auf dem Bankkontoauszug erscheinen
    • Zahlungsdetails werden dem Casino nicht mitgeteilt
  • Cons
    • Zahlungslimits
    • Eingeschränkte Verfügbarkeit
    • Es können einige Gebühren anfallen
    • Ein entsprechendes Konto wird benötigt
Fazit für PayPal

Abschließend können wir sagen, dass PayPal eine der bekanntesten Zahlungsmethoden für Online-Transaktionen ist. Es ist sehr leicht zu nutzen und bietet eine hohe Sicherheit. Allerdings bieten die meisten Online Casinos andere elektronische Portmonees als Zahlungsmethoden an, die einen ähnlichen Dienst anbieten. Solange sich die Nachfrage nach PayPal nicht erhöht und die Regulierungen gelockert werden, wird es nur sehr eingeschränkt verfügbar sein und kann momentan nur in Deutschland und UK für Zahlungen an Online Casinos genutzt werden.