Die Rechtssysteme von Online Casinos

Um Spiele in einer sicheren Umgebung zu spielen solltest du nur in Online Casinos spielen, die eine Glücksspiellizenz von einer vertrauenswürdigen Glücksspielrechtsprechung haben.

Mach dir keine Sorgen
  • Alderney

    Die Alderney Gambling Control Commission (AGCC) wird von britischen Betreibern geschätzt und sie folgt strengen Regeln und erlaubt nicht jedem Betreiber eine Lizenz zu erhalten. Die Kommission wurde im Mai 2000 gegründet, kurz nachdem das Glücksspielgesetz im Jahr 1999 verabschiedet wurde. Die Regulierungsbehörde schreibt den Betreibern sehr strenge Regeln vor. Zum Beispiel muss jeder Lizenznehmer beweisen, dass die Software fair ist und die Betreiber werden regelmäßig von der Kommission überprüft. Diese Inspektionen beinhalten auch technische Tests und eine Überprüfung des Casinos und des Zahlenzufallsgenerators. Die Sicherheit der Webseiten, sowie auch die Transaktionen werden streng überwacht.

    email
    Kontaktinformationen
    www.gamblingcontrol.org
    + 44 (0)1481 825500
    Adresse
    The Alderney Gambling Control Commission St Anne’s House, Queen Elizabeth II Street, Alderney, Channel Islands, GY9 3TB
  • Gibraltar

    Das britische Hoheitsgebiet von Gibraltar ist Teil des Vereinigten Königreiches und der Europäischen Union, aber finanziell unabhängig von dem Vereinigten Königreich. Der Glücksspielkommission stellt seit 1998 Lizenzen aus, was bedeutet, dass diese Regulierungsbehörde sehr viel Erfahrung im Bereich des Online Glücksspiels hat. Die Regulierungsbehörde begutachtet die Betreiber, ihre Finanzen, ihren Businessplan und ihre Bankkonten bevor eine Glücksspiellizenz ausgestellt wird. Diese Rechtsprechung ist eine der zuverlässigsten in der gesamten Industrie. Online Casinobetreiber schätzen die Lizenz aus Gibraltar, da auch nur eine geringe Steuer von 1% auf ihre Umsätze und keine Mehrwertsteuer anfällt.

    email
    Kontaktinformationen
    www.gibraltar.gov.gi/new/remote-gambling
    +350 20064142
    Adresse
    Gambling Division H.M Government of Gibraltar Europort Suite 603 GX11 1AA Gibraltar
  • isle of man

    Das kleine Archipel in dem britischen Hoheitsgebiet der irischen See ist die Isle of Man, die in Bezug auf Verteidigung und Außenpolitik von dem Vereinigten Königreich unabhängig ist. Die Insel hat auch eine eigene autonome Regierung. Der Staat ist einer der ersten, der Online Glücksspiel legalisierte nachdem es in den Gesetzen in 2001 verankert wurde. Die Regulierungen wurden mit strengen Spielerschutzbestimmungen erstellt. Jeder Betreiber muss sich bei der Gambling Supervision Kommission bewerben, die dann entscheiden ob sich der Betreiber für eine Lizenz qualifiziert. Diese Lizenz kostet £35.000 im Jahr an Lizenzkosten, sowie auch 1,5% Steuern auf Umsätze. Das Unternehmen muss auch Informationen über alle Angestellten, die Unternehmensstruktur, Marketingteams, Verwaltungsdienste und den Kundendienst bereitstellen.

    email
    Kontaktinformationen
    www.gov.im/gambling/
    +44 (0)1624 694331
    Adresse
    Gambling Supervision Commission Government Offices, Bucks Road, Douglas Isle of Man British Isles
  • United Kingdom

    Das Vereinigte Königreich ist eine der strengsten Regulierungsbehörden im Bereich des Online Glücksspiels. Die UK Gaming Commission ist international dafür bekannt nur Lizenzen an seriöse und zuverlässige Betreiber auszustellen, nachdem gründliche Untersuchungen des Unternehmens bestätigen, dass Spielerschutz gegeben ist und das Unternehmen in der Lage ist die Steuern zu bezahlen. Streitigkeiten werden auch sehr ernst genommen und folgen einer strikten vorgegebenen Prozedur. Leider macht die hohe Besteuerung von 15% auf Glücksspielumsätze diese Lizenz nicht unbedingt sehr attraktiv für die Betreiber.

    email
    Kontaktinformationen
    www.gamblingcommission.gov.uk/
    +44 121 230 6666
    Adresse
    Gambling Commission Victoria Square House Victoria Square Birmingham B2 4BP
  • Sweden

    Schweden befindet sich im Norden Europas, in Skandinavien. In dem Ursprungsland der weltweit bekanntesten Möbelmarke müssen Online Casinos seit dem 1. Januar 2019 eine Lizenz haben, wenn sie den Spielern ihr Angebot präsentieren möchten. Die schwedische Glücksspielbehörde Spelinspektionen sorgt dafür, dass Spieler fair behandelt werden, die Aktionen der Betreiber transparent sind und für hohe Standards des Spielerschutzes gesorgt wird. Das Ziel der Regulierungsbehörde ist es illegale Glücksspiele und Lotterien zu verhindern. Der Lizenzgeber hat auch recht strenge Vorschriften an die Betreiber, vor allem im Bezug auf Werbung für Online Glücksspiele. Hierbei müssen zum Beispiel Bedingungen bei Bonussen sehr deutlich mitgeteilt werden und dürfen nur einen Klick von dem Angebot entfernt sein. Die Regulierungsbehörde stellt Lizenzen an Unternehmen aus und überprüft diese regelmäßig.

    email
    Kontaktinformationen
    https://www.spelinspektionen.se/
    +46 (0)152-650 100
    Adresse
    Finningevägen 54 B P.O.Box 199, 645 23 Strängnäs
Bleib achtsam
  • Malta

    Die Insel Malta befindet sich im Mittelmeer, südlich von Sizilien. Die Malta Gaming Authority bezieht sich auf das Lotterie und andere Glücksspiele Gesetz von 2001, das die verschiedenen Bereiche des Online Glücksspiels reguliert, um faire und transparente Spiele zu ermöglichen und das Risiko von Cyberkriminalität, Korruption und Geldwäsche zu minimieren. Um eine Lizenz zu erhalten müssen die Betreiber beweisen, dass ihre Software auf Fairness getestet wurde und sie mit den geltenden Regulierungen im Einklang stehen. Die Betreiber müssen auch eine Lizenzgebühr von €2.330, sowie weitere €8.500 jährlich für die Lizenz bezahlen und weitere €1.500 für die Erneuerung. Was Beschwerden von Spielern betrifft sind die maltesischen Behörden leider etwas enttäuschend, da sie sich nicht gerne in diese Angelegenheiten einmischen.

    email
    Kontaktinformationen
    http://www.mga.org.mt/
    +356 2546 9000
    Adresse
    Malta Gaming Authority Suite 1, Level 3, TG Complex, Brewery Street, Mrieħel, Birkirkara, BKR3000 Malta
  • Antigua

    Die karibische Insel Antigua war das erste Land, das Glücksspiellizenzen ausstellte, da sie schon 1994 damit begannen. Das Land hat in Bezug auf Online Glücksspiel sehr viel Erfahrung und um eine Lizenz zu erhalten müssen die Betreiber verschiedene Konditionen erfüllen. Zuerst müssen sie eine nicht-erstattbare Anzahlung von $10.000 bezahlen und dann eine jährliche Lizenzgebühr von $75.000. Das Unternehmen muss auch sicherstellen, dass die Spiele fair sind und die Zahlenzufallsgeneratoren werden regelmäßig geprüft. Das Unternehmen muss zusätzlich auch sicherstellen, dass keine minderjährigen spielen, und die Nutzer in Bezug auf ihre Einzahlungen und Auszahlungen überwachen.

    email
    Kontaktinformationen
    www.antiguagaming.gov.ag/
    (268)481-3300
    Adresse
    The Directorate of Offshore Gaming Division of Gaming Royal Palm Place, Friar's Hill Road, P.O. Box 2674, St. John's Antigua & Barbuda West Indies
  • Curaçao

    Die karibische Insel Curaçao in den niederländischen Antillen gehört zu den ältesten Rechtsprechungen, die Glücksspiellizenzen ausstellen. Um eine Lizenz zu erhalten müssen die Betreiber die Gesetze und Richtlinien der Curaçao Internet Gaming Association beachten. Sie sind dafür verantwortlich sicherzustellen, dass keine minderjährigen in dem Casino spielen und keine illegalen Spiele angeboten werden. Eine Anzahlung von 60,000 ANG, sowie auch 10.000 ANG pro Monat werden für die ersten zwei Jahre fällig. Spieler können hier allerdings nicht auf sehr viel Unterstützung hoffen, da sich die Regulierungsbehörde nicht in Streitigkeiten zwischen Spielern und Casinos einmischt.

    email
    Kontaktinformationen
    www.gamingcontrolcuracao.org/
    +5999 736 0631
    Adresse
    Curaçao Internet Gaming Association E-Commerce Park E-Zone Vredenburg Curacao Netherlands Antilles
Renn schnell
  • Kahnawake

    Das indianische Reservat im südlichen Quebec begann den Betrieb der Kahnawake Gaming Commission im Jahr 1996. Im Jahr 1999 stellten sie dann ihre eigenen Online Glücksspielregulierungen vor und stellten Lizenzen an Betreiber aus, die dann zwei Jahre gültig waren. Um eine Lizenz zu erhalten muss der Bewerber zustimmen sich an die regelmäßigen Prüfungen zu halten und faires Spiel gewährleisten. Zusätzlich muss das Unternehmen auch $20.000 für die Lizenz und $10.000 für die Erneuerung bezahlen. Die Regulierungsbehörde von Kahnawake ist auch ein Mediator im Falle von Streitigkeiten oder Konflikten zwischen den Spielern und den Betreibern.

    email
    Kontaktinformationen
    www.gamingcommission.ca/
    +1 450 635 1139
    Adresse
    Kahnawake Gaming Commission P.O. Box 1799, Old Malone Highway, Kahnawake Mohawk Territory, Quebec, J0L 1B0, Canada
  • Costa Rica

    Der kleine Staat Costa Rica in Zentralamerika hat keine besonderen Regulierungen, die sich auf die Industrie für Online Glücksspiel beziehen. Die Regierung betrachtet diese Art der gewerblichen Aktivität als normale Geschäftsaktivitäten. Aus diesem Grund werden die Betreiber nicht überwacht und müssen sich nicht an bestimmte Regeln halten. Das bedeutet, dass sich die Unternehmen im Grunde selbst regulieren. Die Unternehmen bezahlen der Regierung eine Lizenzgebühr von $5.00 jährlich und eine Gebühr für die Erneuerung, sowie auch $500 an Verwaltungsgebühren.

    email
    Kontaktinformationen
    Adresse
  • government of belize

    So wie auch andere Staaten in Zentralamerika stellt Belize Lizenzen für Online Glücksspiel aus. Im Gegensatz zu Costa Rica haben sie aber eine Regulierungsbehörde, genannt Belize Computer Licensing Board. Um eine Lizenz zu erhalten muss der Betreiber eine Gebühr von $15.000 und eine Kommission von etwa 5% bis zu $20 für jede Transaktion der Spieler bezahlen, sowie auch Steuern auf Umsätze von 15%. Es gibt keine Kontrollmechanismen.

    email
    Kontaktinformationen
    http://www.belize.gov.bz
    (501) 822-2526
    Adresse
    Belize Computer Licensing Board Belmopan Belize

Die großen Regulierungsbehörden

Viele Spieler in Online Casinos sorgen sich davor, sich in einem Online Casino zu registrieren, dass unseriös oder glatter Betrug ist. Zum Glück gibt es eine einfache Lösung sich vor unlauteren Webseitenbetreibern zu schützen. Du solltest dich nur in einem Online Casino registrieren, das eine Glücksspiellizenz hat, dir aber gleichzeitig auch das Land ansehen, das diese Lizenz ausgestellt hat. Die Lizenz ist eine von einer Regulierungsbehörde ausgestellte offizielle Befugnis, die garantieren soll, dass das Online Casino in dem du spielst strengen Regulierungen und Vorschriften folgt. Dennoch solltest aber auch wissen, dass es keine internationale Lizenz gibt. Jedes Land hat seine eigenen Regeln und Bestimmungen und diese gelten nur für bestimmte Bereiche. Auf dieser Seite kannst du eine Übersicht der bekanntesten Regulierungsbehörden finden, die Glücksspiellizenzen ausstellen und mit denen du Online Casinospiele sicher spielen kannst.