Aussetzung der EveryMatrix-Lizenz
09
09.2019

UK Gambling Commission suspendiert die Lizenz von EveryMatrix

Von Andrea Weiss
Die Regulierungsbehörde des Vereinigten Königreiches, UK Gambling Commission, hat angekündigt, dass die Lizenz von EveryMatrix Software Ltd suspendiert wird.

Die UK Gambling Commission ist für die Regulierung des Glücksspiel-Marktes im Vereinigten Königreich zuständig und lizenziert und überwacht die Anbieter. Anbieter, die sich nicht an die strengen Vorschriften halten, können mit Geldstrafen rechnen oder sogar ihre Lizenz verlieren. Dabei wurden zum Beispiel im Jahr 2018 Geldstrafen von insgesamt 19,7 Millionen Pfund verhängt. Auch diese Woche gibt es wieder Neuigkeiten über die britische Regulierungsbehörde, denn am 6. September gaben sie bekannt, dass die Lizenz des maltesischen Glücksspielunternehmens EveryMatrix Software Limited mit sofortiger Wirkung suspendiert ist.

Gründe für die Suspendierung

Die UKGC teilte vor kurzem in einer Pressemitteilung mit, dass es eine Untersuchung von EveryMatrix gibt, mit der festgestellt werden soll, ob das Unternehmen mit den Vorschriften der Regulierungsbehörde konform ist. Da es einen Verdacht gibt, dass die Vorschriften nicht eingehalten wurden, hat die Regulierungsbehörde die Lizenz vorläufig suspendiert. Die Spieler können ihr Guthaben weiterhin abheben, und bereits platzierte Wetten für zukünftige Veranstaltungen werden durchgeführt, aber neue Wetten oder andere Glücksspiele können nicht weiter getätigt werden.

Logo der UK Gambling Commission, die gerade die Lizenz von EveryMatrix ausgesetzt hat

Die Suspendierung ist Teil einer Untersuchung bei der die Konformität der Vorschriften untersucht werden soll, vor allem hinsichtlich der Kundeninteraktionen.

Die Reaktion von EveryMatrix über die Suspendierung ihrer Lizenz

EveryMatrix betreibt viele Online Casinos, zu denen auch MrWin, Jetbull, Fantasino und PlayFrank gehören. Die Webseiten dürfen jetzt aber keine Spieler aus dem Vereinigten Königreich mehr bedienen. Das Unternehmen hat nun angekündigt, seinen Verpflichtungen schnell nachzukommen. Zudem sieht es die Untersuchung auch als Gelegenheit ihren eigenen Konformitäts-Prozesse und -Verfahren zu verbessern.

Die Suspendierung ist also momentan nur vorübergehend. Ob und inwiefern die britischen Spieler wieder in den EveryMatrix Casinos spielen können, wird sich zeigen.

Von Andrea Weiss
Von Andrea Weiss - REDAKTION

Glücksspiele haben mich schon immer fasziniert. Mit meinen Brüdern habe ich schon als Kind gerne Poker gespielt, natürlich nicht um Geld, damals waren es Süßigkeiten! Heute spiele ich gerne Poker online, aber auch Spielautomaten gehören zu meinen Lieblingsspielen. Ich habe zuerst Wirtschaft studiert, mich dann aber für eine Karriere im Glücksspiel entschieden. Viel Erfahrung sammelte ich im Kundendienst eines Online Casinos, heute schreibe ich Artikel für FeedBACK Casino und helfe so anderen Spielern.