Ausgeraubt um Poker zu spielen
12
09.2017

Eine Bank, die von einem Pokerspieler ausgeraubt wurde

Von Andrea Weiss

Einige Leute würden alles tun, um ihre Leidenschaft fürs Glücksspiel zu befriedigen... und wenn ich alles sage: Das ist wirklich alles, wie uns die Nachrichten von heute beweisen. Letzteres führt uns in den amerikanischen Bundesstaat Oklahoma, wo zwischen zwei Besuchen an Pokertischen in zwei verschiedenen Landkasinos ein Mann eine Bank ausrauben ging, um weiterzuspielen.

Riverwind Casino

Der Held dieser unglückseligen Geschichte ist Frankie Paul Gabaldon. Er spielte am 14. August Poker im Riverwind Casino, als ihm das Geld ausging. Anstatt, zum nächsten Geldautomaten zu gehen, wie jedermann getan haben würde, ging er zu einer nahe gelegenen Bank und beging einen Raub.

Wenige Minuten später kam er mit etwa 3.000 Dollar in der Tasche aus dem Etablissement.

Newcaslte Casino

Ein Typ namens Frankie Paul Gabaldon hat zwischen zwei Pokersitzungen eine Bank in Oklahoma ausgeraubt.

Im Newcastle-Kasino

Als sein Auto auf der Autobahn zusammenbricht, trampt er nur wenige Kilometer nach der Szene seines Unfuges ins Newcastle Casino. Einmal im Komplex, geht er in den Spielraum, um Poker zu spielen.

Dort wurde er von der Polizei festgenommen, mit nur 1.400 Dollar in seinem Besitz.

Ähnliche Fakten

So erstaunlich es auch scheinen mag, so außergewöhnlich ist diese Art von Fall nicht gerade. Tatsächlich hatte sich bereits im Januar letzten Jahres eine ähnliche Geschichte ereignet.

Ein Mann aus West Virginia, der Blackjack spielte, hatte seinen Platz verlassen, um eine Bank auszurauben.

Mit $5.000 in der Tasche war er zurückgekehrt, um seine Spielsitzung am selben Tisch zu beenden!

Von Andrea Weiss
Von Andrea Weiss - REDAKTION

Glücksspiele haben mich schon immer fasziniert. Mit meinen Brüdern habe ich schon als Kind gerne Poker gespielt, natürlich nicht um Geld, damals waren es Süßigkeiten! Heute spiele ich gerne Poker online, aber auch Spielautomaten gehören zu meinen Lieblingsspielen. Ich habe zuerst Wirtschaft studiert, mich dann aber für eine Karriere im Glücksspiel entschieden. Viel Erfahrung sammelte ich im Kundendienst eines Online Casinos, heute schreibe ich Artikel für FeedBACK Casino und helfe so anderen Spielern.